Flüchtlingshilfe.

Einen Ort schaffen, an dem Flüchtlinge ankommen, willkommen geheißen werden und ein neues Zuhause finden!

Flüchtlinge,IKÖ 11 und Titelseite.jpg die nach Deutschland kommen, sind in einer für sie komplett neuen und ungewohnten Situation, haben häufig eine traumatisierende Flucht hinter sich, kommen aus einem Krisengebiet oder haben selbst Verfolgung und Diskriminierung erlebt. Die Erlebnisse im Heimatland im Kopf, eventuell gepaart mit der Angst um die Zurückgebliebenen, müssen sie sich in der neuen Umgebung zurechtfinden. Daneben erschweren Sprachbarrieren und interkulturelle Differenzen die Kontaktaufnahme und Integration. Neben einer adäquaten Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge, sind vor allem Hilfestellungen bei der Orientierung im Aufnahmeland sowie alltagsstrukturierende Angebote wichtig, um einer sozialen Isolation dieser Menschen entgegenzuwirken. Als Kreisverband Hochtaunus des Deutschen Roten Kreuzes leisten wir im Rahmen der sozialpädagogischen Betreuung von Flüchtlingen einen Beitrag dazu, Fremdsein zu überwinden, menschliches, durch die Flucht entstandenes Leid zu lindern, Chancen zu erschließen und Rechte von Personengruppen zu wahren.
Durch das starke Engagement des DRK im Bereich der Interkulturellen Öffnung sollen Brücken zwischen den Kulturen, Milieus und Generationen geschlagen und individuelle Potenziale gefördert werden. Den Grundsätzen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes zu folgen, heißt, sich für alle, insbesondere hilfsbedürftige und benachteiligte Menschen solidarisch und unparteilich einzusetzen. Dabei fördert das DRK ein gleichberechtigtes, friedliches und respektvolles Miteinander aller Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, kulturellen Prägung oder weltanschaulichen Überzeugung.

In unseren >>FAQs finden Sie weitere Informationen zur Flüchtlingsarbeit.



FAQ »

Ehrenamtliches Engagement »

Sachspenden »

Online-Spende

Jetzt online spenden »

Menü-Service

Zur Online-Bestellung »

Blutspende

Nächste Blutspende-Termine in Bad Homburg »

Kontakt

DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.
Kaiser-Friedrich-
Promenade 5
61348 Bad Homburg
Telefon (06172) 1295-0
Telefax (06172) 1295-80
info(at)drk-hochtaunus.de