header_kurse.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Aus- und FortbildungAus- und Fortbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Aus- und Fortbildung

Aus- und Fortbildung

Wissen hilft

Jeder von uns kann plötzlich in eine Situation kommen, in der Erste Hilfe notwendig, sogar lebensnotwendig wird – für sich selbst oder bei Anderen. Im Straßenverkehr, im Haushalt, beim Spielen oder bei der Arbeit: Jederzeit können im Alltag Risiken in den „Ernstfall” umschlagen. Obwohl spontane Hilfe immer richtig ist – es gibt keine „falsche” Erste Hilfe (!) –, wünschen sich viele Menschen, auf solche Fälle gut vorbereitet zu sein.

Hierzu bietet das DRK im Hochtaunus praxisnahe Erste-Hilfe-Lehrgänge an, in denen Sie lernen können, wie man unter Umständen mit einfachsten, aber eben den richtigen Handgriffen Leben retten kann. Mit dem so erworbenen Wissen verfügen Sie über gute Voraussetzungen, in Notfallsituationen besonnen und ruhig zu bleiben, sich und Ihren Fähigkeiten zu vertrauen – und einfach zu wissen, worauf es ankommt. Dazu gehört auch, professionelle Retter optimal zu unterstützen. Selbst bei der psychischen Hilfestellung durch Zuwendung, Trösten und Händehalten gibt es bestimmte Regeln, die weiterhelfen.

In einfachen alltäglichen Notsituationen ist der Rettungsdienst oft nicht von Nöten – zum Beispiel bei kleineren Verletzungen zu Hause, im Beruf oder der Freizeit. Umso besser ist es aber für Sie und für andere Betroffene, wenn Sie sich damit auskennen.

  • Ersthelfer und Betriebshelfer

    Dieser Kurs umfasst 9 Unterrichtsstunden an einem Tag. Seminarzeiten: jeweils 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
    Weiterlesen

  • Eltern

    Das DRK bietet speziell für Eltern Erste Hilfe am Kind Kurse an.
    Weiterlesen

  • Arztpraxen

    Notfallsituationen in der Arztpraxis sind zwar selten, passieren können sie jederzeit. Auf solche unvorhersehbaren Ereignisse bereiten wir Sie und Ihre MitarbeiterInnen vor, damit Sie im Notfall schnell, effektiv und koordiniert handeln. Da diese Situationen keine Routineabläufe sind, können diese nur durch regelmäßiges Training optimiert werden.
    Weiterlesen

  • Freiw. Feuerwehr

    Als Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehren in Hessen sind Sie über die Unfallkasse Hessen versichert. Daher können Sie, die Ausbildung in Erste Hilfe kostenfrei besuchen.
    Weiterlesen

  • Angebote für Aktive im DRK

    Hier finden Sie Angebote für Aktive im DRK.
    Weiterlesen

  • Sprechfunkausbildung

    Alarmierungen, Meldungen, Einsatzbefehle, Rückmeldungen, FSM-Status geben, RMZ- und RMI-Zahlen: Leitstellendisponenten und Einsatzkräfte sind zur optimalen Abwicklung eines Einsatzes auf einen souverän geführten Sprechfunk-Verkehr angewiesen. Diese Grundausbildung befähigt zur Mitwirkung an Aufgaben im Bereich Information und Kommunikation im Katastrophenschutz.
    Weiterlesen

  • Helfergrundausbildung

    In der HGA Erweiterte Erste-Hilfe werden den Teilnehmern Kenntnisse über den Ablauf eines Sanitätseinsatzes im DRK vermittelt. Sie erhalten die Befähigung, bei der Versorgung verletzter Personen unter Anleitung mitwirken zu können.
    Weiterlesen

  • Rettungsdienst Fortbildung

    Die Teilnahme an der Rettungsdienst Fortbildung ist ausschließlich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Haupt- sowie Ehrenamt des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. gerichtet.
    Weiterlesen

  • Notarzt Fortbildung

    Nach Vorgaben des hessischen Rettungsdienstgesetz (HRDG) müssen Notärzte und Notärztinnen 16 Stunden Fortbildung nachweisen.
    Weiterlesen