ArztpraxenArztpraxen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste-Hilfe
  3. Arztpraxen

Für Arztpraxen

Kontakt

Bildungszentrum

DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.
Kaiser-Friedrich-Promenade 5
61348 Bad Homburg
Telefon: (06172) 1295-0
E-Mail: bildungszentrumdrk-hochtaunus.de 

Notfalltraining in Arztpraxen

Notfallsituationen in der Arztpraxis sind zwar selten, passieren können sie jederzeit. Auf solche unvorhersehbaren Ereignisse bereiten wir Sie und Ihre MitarbeiterInnen vor, damit Sie im Notfall schnell, effektiv und koordiniert handeln. Da diese Situationen keine Routineabläufe sind, können diese nur durch regelmäßiges Training optimiert werden. Das Praxistraining findet unter realistischen Bedingungen an Übungsgeräten statt.

Wir können hier sowohl auf modernes DRK-Equipment oder Ihre praxiseigene Notfallausrüstung zurückgreifen. In jedem Fall stellen wir das Verbrauchsmaterial. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne bei der Zusammenstellung einer Notfallausrüstung. Auf Wunsch ist eine Zertifizierung bei der Landesärztekammer Hessen möglich. Die Lehrinhalte gestalten sich nach den aktuellen Richtlinien des ERC (European Resuscitation Council)

Inhalte

  • Auffrischung und Vertiefung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • Notfallsituation (Atmung, Herz-Kreislauf-System, Schockformen, Wiederbelebung nach aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen (European Resuscitation Council = ERC) mit und ohne EKG/Defibrillator und Situationen nach Wunsch des Teilnehmerkreises)
  • Notfallausrüstung (Ausstattungsempfehlung, Check des Materials nach Vorgaben und Mindestequipment zur Beherrschung einer Notfallsituation)
  • Notfallmedikamente (aktuelle Empfehlungen)
  • Airway Management, alternative Formen der Atemwegssicherung (Beatmung, Intubation, Sauerstoffgabe)
  • Assistenz bei notfallmedizinischen Maßnahmen wie z. B. Venenpunktion, Applikation von Medikamenten, etc.
  • Wiederholung der Theorie
  • Basistraining: Beatmung, Herzdruckmassage, Notfallmanagement (Notruf, Aufgabenverteilung, Equipmenttraining), Reanimation im Gesamtablauf
  • Fallbeispiele

Kosten

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, je nach Aufwand und Umfang des gewünschten Seminars.

Zeitlicher Rahmen

Die Mindestdauer des Seminars beträgt 4 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Veranstaltungsort

  • In Ihren Praxisräumen: Die Ausbilder des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. kommen zu Ihnen und führen vor Ort das Training mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen durch. Wir nutzen hierzu Ihre Räumlichkeiten, um realistische Bedingungen zu haben und auch das Equipment Ihrer Praxis mit einbinden zu können.
  • Inhouse Schulungen in unserem Ausbildungszentrum sind selbstverständlich.