Begleitete SeniorenreisenBegleitete Seniorenreisen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Reisen
  3. Begleitete Seniorenreisen

Verreisen Sie mit dem DRK

Reisen mit dem DRK - wie jedes Jahr.

Eine Reise mit dem DRK bietet Ihnen viele Vorteile. Sie ist komplett betreut mit Abholservice von der Haustüre. 

Die DRK Reiseziele 2019

Hier finden Sie den DRK Reisekatalog 2019 als interaktives PDF zum Blättern. Der neue Katalog beinhaltet Beschreibungen der acht vielseitigen und sehenswerten Reisezielen, die wir 2019 mit unseren Seniorinnen und Senioren besuchen werden. 

Ansprechpartner

David Effertz

Kaiser-Friedrich-Promenade 5
61348 Bad Homburg
Telefon: (06172) 1295-32
Email: d.effertz@drk-hochtaunus.de

Begleitete Seniorenreisen

Rundum betreut verreisen – mit dem Deutschen Roten Kreuz.

Unsere Reiseangebote unterscheiden sich nicht nur im Reiseziel und dem abwechslungsreichen Erholungs- und Kulturprogramm vor Ort, sondern auch durch eine umfangreiche und sichere Organisation sowie Begleitung Ihrer Reise. Eine Mitgliedschaft beim DRK ist keine Voraussetzung.

Abhol- und Begleitservice

Besonders bequem und sicher reisen Sie mit unserem DRK-Abholservice (ausschließlich im Hochtaunuskreis). So beginnt Ihr Urlaub bereits vor der Haustür. Wir holen Sie zu Hause ab, kümmern uns um Ihr Gepäck (max. 20 kg), bringen Sie zum Fernreisebus am Bad Homburger Bahnhof und helfen Ihnen beim Einstieg. 

Reisebegleitung

Die aufmerksame und herzliche Betreuung durch unsere ehrenamtlichen DRK Reisebegleiter/innen und auch durch unsere Busfahrer unterstützen Sie dort wo es notwendig ist und sorgen für Unterhaltung und Geselligkeit. Alle Reisebegleiter/innen sind in Erster Hilfe und im Umgang mit unseren Reiseteilnehmern geschult. Jedoch führen sie keinerlei pflegerische Maßnahmen durch! Krankheiten jeglicher Art sind auf dem Anmelde- und Medikamentenbogen anzugeben. 

Gruppenreisen mit Reisevortreffen

Gerade Alleinreisende sind bei uns herzlich willkommen und können auf unseren Reisen leicht neue Kontakte knüpfen. Daher haben wir eine hohe Anzahl an Einzelzimmern reserviert. Eine frühe Anmeldung ist empfehlenswert. Wir würden uns freuen, Sie bei einem Reisevortreffen  kennen zu lernen, um uns auch auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse einstellen zu können. Bei unserem einmal im Jahr stattfindenden Reisemarktplatz schwelgen wir mit Ihnen gemeinsam bei Kaffee und Kuchen, in Erinnerungen an Ihre erlebte Reise.

Unsere Leistungen

  • Reisen in der Gruppe - aber individuell
  • Persönliche Beratung im Vorfeld der Reise
  • Fernreisebus
  • DRK-Abhol- und Gepäckservice
  • Hilfe und Unterstützung durch unsere geschulten DRK-Reisebegleiter/innen, jedoch KEINE pflegerischen Maßnahmen
  • Spaziergänge, kreative Nachmittage und gesellige Abende
  • Planung und Begleitung der Ausflüge im Urlaubsgebiet
  • Begleitung zum Arzt und ins Krankenhaus

Allgemeine Informationen für Busreisen

An den angebotenen Gruppenreisen können Seniorinnen und Senioren teilnehmen, die reisefähig und in der Lage sind, sich selbst zu versorgen oder - in besonderen Fällen - von einer Betreuungsperson begleitet werden. Alle Reisen werden durch ehrenamtliches Personal des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. begleitet, die aber keine Einzelbetreuung leisten können. Teilen Sie uns körperliche Einschränkungen und  Behinderungen mit. Sie erhalten dann mit Ihren Reiseunterlagen einen Erhebungsbogen. Eventuelle Mehrkosten für eine zusätzliche DRK-Betreuung müssen wir in Rechnung stellen.

Anmeldevorgang

Für die verbindliche Buchung senden Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zu. Bitte füllen Sie den Medikamentenbogen aus und geben Sie die Kontaktdaten einer Vertrauensperson an, die wir im Notfall informieren können.
Nach Ihrer Anmeldung übernimmt unser Reiseveranstalter

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Limburg e.V. 
Senefelderstr. 1 
65553 Limburg 
06431-91990 0

die weitere Abwicklung der Busreisen und ist für Fragen, wie Rechnungsstellung und Versicherung, zuständig.

Überweisungen

Bitte geben Sie bei allen Zahlungen die Reisenummer & den Ort an.

Mindestteilnehmerzahl

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum festgelegten Anmeldeschluss ist eine Absage durch das DRK der jeweiligen Reise möglich.